Menü
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
  • Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914

Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914

Vom 21. Juni bis 14. Oktober 2018
14 €
Reservierung
Reservieren
Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
Impressionisten in London, französische Künstler im Exil – 1870-1914
Täglich außer Montags Vom Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr Späte Öffnung jeden Freitag bis 21 Uhr

Alle Wege führen nach London

Jahr 1870: Dieses Jahr markiert das Ende des Zweiten Kaiserreiches (Second Empire), während der Krieg zwischen Frankreich und Preußen weiter wütet. Das wirtschaftliche und politische Klima drängte viele französische Künstler ins Exil nach London, die damals auf dem Höhepunkt seiner Macht und bedeutendes Zentrum der impressionistischen Malerei war.

Ein kulturelles Treffen, um Monet, Pissarro, Derain, Tissot und noch viele andere während ihres britischen Exils zu entdecken. Gemeinsam erlebten sie das blühende künstlerische Potential Londons und widmeten sich unter anderen, die Themse und das Londoner Parlament, sei es in der Sonne oder im Nebel, zu malen.

Eine einzigartige Ausstellung im Petit Palais

"Impressionisten in London" hebt sich von allen anderen Ausstellungen zum Thema Impressionismus ab: Sie sammelt weltberühmte Werke, die in einem vergessenen Kontext realisiert wurden. Anhand von mehr als 100 Bildern, Plastiken, Fotos und Dokumenten werden Sie eingeladen, das Leben der französischen Künstler im Exil.

Preis:
Erwachsene: 14€*
Kostenlos für Jugendliche unter 18 Jahren
*1€ Verwaltungsgebühr ausgenommen

Zeitplan

Täglich außer Montags
Vom Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr
Späte Öffnung jeden Freitag bis 21 Uhr

Ihre Vorteile

- Eine einzigartige Ausstellung, um die unbekannte Geschichte der französischen Impressionisten in London zu entdecken

- Ausstellung von weltbekannten Kunstwerken

- Eine Ausstellung im Petit Palais, einem außergewöhnlichen Ort im Herzen von Paris

Zugang

Petit Palais
Avenue Winston Churchil
75008 Paris

Linien 1 und 13: Champs-Elysées Clémenceau

RER C: Invalides

Linien 28, 42, 72, 73, 80, 83 und 93 - Bushaltestellen Palais de la Découverte oder Grand Palais

Station Montaigne - 25 Rue Bayard, 75008 Paris

Station Alma - 3-11 Avenue Montaigne, 75008 Paris

Parkplatz Indigo Rond-Point des Champs-Elysées Marcel-Dassault, 75008 Paris

Das könnte Ihnen auch gefallen

Besuchen Sie uns
Menu
Unsere Webspaces
Paris Worldwide
Unsere Partner Mairie de Paris CCI Paris Atout France
© 2015 Fremdenverkehrs - und Kongressamt von Paris - Alle Rechte vorbehalten
FontChargement