Menü
  • Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle
  • Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle
  • Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle
  • Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle

Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle

e-ticket
ab
12
Reservierung
Reservieren
Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle
Grande Galerie de l’Évolution - Muséum d’Histoire Naturelle
Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet (letzter Zugang zu den Kassen 45 Minuten vor Museumschluss).
Ganz neu!

Entdecken Sie die Sonderausstellung "Meteoriten, zwischen Himmel und Erde" in der Grande Galerie de l'Évolution bis 6. Januar 2019.

Durch spektakuläre Projektionen schlägt Ihnen die Ausstellung eine zeitliche und räumliche Reise, indem sie mehr als 350 Meteoriten aus der Sammlung des Museums enthüllt.

Der Rundgang, der sich aus erklärenden Videos, Animationen und innovativen Einrichtungen zusammensetzt, taucht den Besucher in die Ursprünge des Sonnensystems ein und zeichnet die Geschichte dieser Faszinationsobjekte, die Meteoriten sind, von ihrer Entstehung bis zu ihrer Analyse im Labor nach.

Ein interaktives und spielerisches Eintauchen, das Jung und Alt gleichermaßen begeistern wird!

Entdecken Sie die Lebensshow in der Grande Galerie de l'Évolution!

Das Muséum National d'Histoire Naturelle, ein Labor im Herzen von Paris

Seit fast 400 Jahren bereichert das Muséum National d'Histoire Naturelle unser Wissen und unsere Neugierde auf die Natur und ihre Beziehung zur Menschheit.

Diese historische Institution mit Sitz im Jardin des Plantes hat sich fünf Hauptaufgaben verschrieben: Forschung, Erhaltung, Lehre, Fachwissen und Verbreitung von Wissen.

Insgesamt umfasst sie etwa zehn wissenschaftliche Abteilungen, in denen Lehrerforscher für die Erforschung der Evolution lebender Organismen von der Entstehung der Zeit bis zur Gegenwart verantwortlich sind.

Der Grande Galerie de l'Évolution: Ein der Evolution des Lebens gewidmetes Theater!

Unter einem 1.000 m2 großen Glasdach werden fast 9.500 Exemplare von Tierarten ausgestellt!

In diesem magischen Gebäude, das Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und für seine Wiedereröffnung 1994 komplett neu gestaltet wurde, erzählen Meeres- und Landtiere die Geschichte der Evolution und Vielfalt des Lebens.

Die Besucher werden in die Fußstapfen großer Naturforscher treten und gleichzeitig die Auswirkungen der Menschheit auf ihre Umwelt messen.

Sie werden auch von der prächtigen Ausstattung und Beleuchtung dieser Galerie fasziniert sein.

Zu beachten:
- Das Ticket gewährt Zugang zu der Grande Galerie de l‘Évolution und zu den Wechselausstellungen.
- Die Galerie ist dienstags, am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.
- Kostenlos für Kinder unter 3 Jahren

Zeitplan

Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet (letzter Zugang zu den Kassen 45 Minuten vor Museumschluss).
  • Dauer der Aktivität Dauer : Gültig für einen Eintritt

Ihre Vorteile

- Bevorzugter Zugang zur der Galerie de l'Évolution und ihrer temporären Ausstellung
- Ticket gültig am Tag Ihrer Wahl
- Eine Besichtigung in Ihrem eigenen Tempo, um den Ort ruhig mit Ihrer Familie zu entdecken

Zugang

Grande Galerie de l’Évolution
36 Rue Geoffroy-Saint-Hilaire
75005 Paris
Metrostation Gare d'Austerlitz (linien 5 und 10)
Metrostation Censier – Daubenton (linie 7)
Metrostation Jussieu (linien 7 und 10)
RER C: Gare d'Austerlitz
Linien 24, 57, 61, 63, 67, 89, 91 - Bushaltestellen Jardin des Plantes oder Cuvier

Das könnte Ihnen auch gefallen

Besuchen Sie uns
Menu
Unsere Webspaces
Unsere PartnerMairie de ParisCCI ParisAtout France
© 2015 Fremdenverkehrs - und Kongressamt von Paris - Alle Rechte vorbehalten
FontChargement