Information COVID 19: Ab dem 21. Juli 2021 kann ein Gesundheitspass (oder ein Test, der weniger als 48 Stunden alt ist) erforderlich sein, um die Aktivitäten zu genießen. Bitte fragen Sie vorher an.
Home
  • Zoologischer Park von Paris
  • Zoologischer Park von Paris
  • Zoologischer Park von Paris
  • Zoologischer Park von Paris

Zoologischer Park von Paris

Das Ticket ist gültig an einem beliebigen Tag bis zum 15/07/2022
e-ticket
20
Reservierung
Reservieren
Zoologischer Park von Paris
Zoologischer Park von Paris
Winterzeiten Von Montag, 12. Oktober 2020 bis Sonntag, 28. März 2021 Täglich: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr Ab dem 2. November: jeden Dienstag geschlossen, außer an Schul- und Feiertagen

Fast 180 Arten und über 2000 Tiere zu entdecken!

Eine tierische Weltreise

Seit seiner Wiedereröffnung im Jahre 2014 nach einigen Umstrukturierungen beherbergt der Zoologische Park von Paris fast 180 Arten und über 2000 Tiere in einem natürlichen Umfeld von 14 Hektar. Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische und wirbellose Tiere - alle großen Tierfamilien sind vertreten und erfreuen Kinder und Erwachsene.
Die architektonischen und landschaftsgärtnerischen Anlagen des Parks bieten den Besuchern ein Eintauchen in das natürliche Umfeld der Tiere: Ein Rundgang führt Sie durch fünf verschiedene Ökozonen, die vom tropischen Wald von Madagaskar über die afrikanische Savanne bis zum europäischen Wald, dem Amazonas-Regenwald und der patagonischen Steppe reichen.

Ein Park, der die Artenvielfalt schützt

Der Zoologische Park von Paris ist Teil des Naturkundemuseums und hat zur Aufgabe, die Arten zu bewahren, zu schützen und zu fördern. Im Rahmen dieser Aufgabe ermöglicht er den Besuchern, Tiere in einer Umgebung zu entdecken und zu beobachten, die ihrem natürlichen Umfeld so nahe wie möglich kommt. 
Der Zoo von Paris ist auch an Programmen beteiligt, die sich um die Aufzucht und die Bewahrung bedrohter Tierarten kümmert, wie die Humboldt-Pinguine oder weiße Nashörner. Er beherbergt dazu auch neun seltene Tierarten wir den Hyazinth-Ara, einen der größten Papageien der Welt, die Glanzspitznatter oder den niedlichen Wollaffen.

Fütterung der Tiere: ein denkwürdiges Erlebnis

Während Ihres Aufenthalts sollten Sie unbedingt einer Tierfütterung beiwohnen. Je nach Programm sehen Sie den Tierpflegern des Parks dabei zu, wie sie Lemuren, Nashörner, Giraffen, Manatis, Löwen, Pinguine, Tapire, Geier, Paviane oder Otter füttern. Während dieser kommentierten Einheiten erklären die Tierpfleger warum und wie sie die Tiere füttern und zeigen verschiedene tierische Verhaltensweisen auf, wie das Verhalten in einem Wolfsrudel zum Beispiel. Spannend!

 

BITTE BEACHTEN

Kostenlos: Kinder unter 3 Jahren nach Vorlage eines Ausweises, Behinderte und ihre Begleitperson nach Vorlage eines gültigen Ausweises, Sozialhilfeempfänger und Berechtigte, die auf der Bescheinigung ausgewiesen sind nach Vorlage eines gültigen Ausweises sowie französische oder ausländische Journalisten nach Vorlage eines Presseausweises (mit Gültigkeitsdatum).

Schließungen (Streiks, Feiertage usw.) oder außergewöhnliche kostenfreie Eintritte geben kein Anrecht auf Rückerstattung oder Verlängerung der Dauer der Tickets.

Im Rahmen des Anti-Terrorplans Vigipirate danken wir Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis für Verzögerungen, die durch die Sicherheitskontrollen am Eingang des Museums entstehen können. Daher kann der vorrangige Zugang bei starkem Andrang nicht gewährt werden.

 

Hygiene-Vorschriften:
- Das Tragen einer Maske ist verpflichtend, um Zugang zu allen Besuchsbereichen zu erhalten. 
- Begrenzte Anzahl von Besuchern auf dem Zoogelände
- Einführung von Besuchszeitfenstern und Eintrittskarten mit Zeitstempeln 
- Rundgang in Einbahnrichtung
- Verstärkte Reinigung im gesamten Park, insbesondere in den sanitären Einrichtungen und an den Kontaktflächen
- Bereitstellung von Desinfektionsmittel-Spendern entlang des gesamten Rundgangs an strategischen Punkten wie Eingang, Kassen und Picknickplätzen
- Vorübergehende Schließung einiger Räume (das tropische Gewächshaus und der Shop bleiben geöffnet)
- Verpflegungsangebot zum Mitnehmen

Information COVID 19: Ab dem 21. Juli 2021 kann ein Gesundheitspass (oder ein Test, der weniger als 48 Stunden alt ist) erforderlich sein, um die Aktivitäten zu genießen. Bitte fragen Sie vorher an.

 

Zeitplan

Winterzeiten
Von Montag, 12. Oktober 2020 bis Sonntag, 28. März 2021
Täglich: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ab dem 2. November: jeden Dienstag geschlossen, außer an Schul- und Feiertagen

Ihre Vorteile

- Über 2000 Tiere zu entdecken

- Ganzjährig Vorführungen

- Besuch wird von fünfzehnminütigen Fütterungen begleitet

- Erkundungspavillons, Verpflegung und große Picknick-Fläche vor Ort

Zugang

Zoologischer Park von Paris
Avenue Daumesnil
75012, Paris
Haltestelle Porte Dorée (Linie 8)
Haltestelle Château de Vincennes (Linie 1)
Linien 46, 86, 201 und 325 - Haltestelle Parc Zoologique
Linie 77 - Haltestelle Porte de Reuilly
Kunden Bewertungen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Besuchen Sie uns
Menu
Unsere Webspaces
Unsere Partner Mairie de ParisCCI ParisAtout FranceMastercardSicheres-Bezahlungssystem
© 2015 Fremdenverkehrs - und Kongressamt von Paris - Alle Rechte vorbehalten
FontChargement